Freifunk Hildesheim

freifunknetAm Samstag fand ein erstes Freifunktreffen im Freien Labor statt. Es waren 6 Leute aus Hildesheim, dazu 4 aus Hannover und Braunschweig da, die uns Starthilfe gegeben haben. Thematisch ging es kreuz und quer um Freifunk, z.B. um Rechtliches, Infrastruktur, was Freifunk überhaupt bedeutet usw.

Letztendlich sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es „Freifunk Hildesheim“ geben soll, und zwar

  • wöchentliche Treffen, immer donnerstags ab 18 Uhr im Labor
  • mit eigener Firmware
  • Gateway, VPN, Webserver können wahrscheinlich einzelne zur Verfügung stellen
  • wir bemühen uns darum, Kommunikationskanäle zu schaffen

Praktischerweise gibt es sowohl Menschen, die Interesse an der technischen Seite, als auch Leute, die die Idee promoten möchten. Wir suchen natürlich noch mehr Unterstützung, also guckt vorbei!

Freifunk Hildesheim findet ihr ab jetzt unter http://freifunk-hi.de.

2 Gedanken zu „Freifunk Hildesheim

  1. Maria Joesch

    würde mich gern mit freifunk verbinden , Oststadt, Orleansstrasse 5

    Wichtig zu wissen waere, ob ich jemanden in der Nachbarschaft habe, denn ich habe selbst keinen Festnetzanschluss und will diese Investition auch nicht machen. Überlege, ob das dann nit einem Verstärker ginge..?

    Gruss, Maria

    Antworten
    1. basti Beitragsautor

      Hallo Maria,
      unter map.freifunk-hi.de findest Du eine Karte mit Zugangsknoten, die ihre Position angegeben haben. Um die Router sich miteinander verbinden zu lassen, müssen sich die Router dennoch in Reichweite befinden. Wenn Du also auf dem Smartphone kein „freifunk-hi.de“-WLAN siehst, stehen die Chancen schlecht. Im Zweifel kannst Du vielleicht Nachbarn überzeugen, einen Router aufzustellen, so dass die Router entsprechend meshen.

      Basti

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.