Vorbereitungen für’s MCH2022-Hackercamp

Vorheriges niederländisches Camp: SHA2017 – Still Hacking Anyway (von Erik Albers, CC0 1.0, Quelle)

Alle zwei Jahre findet (wenn alles gut geht) ein Hackercamp statt, und zwar abwechselnd in Deutschland und den Niederlanden. Dieses Jahr ist das „May Contain Hackers“ (MCH2022), Ende Juli 2022, ~50 km östlich von Amsterdam.

Wir sind dort als Village vertreten. Villages sind Gemeinschaften, die zusammen campen und Infrastruktur mitbringen. Und genau diese Infrastruktur bereiten wir gerade vor.

Modularer Bollerwagen & Pavillon-Zelt

Als Gemeinschaftszelt haben wir uns ein gebrauchtes, unvollständiges Pavillonzelt besorgt. Nach einem Test-Aufbau auf dem Parkplatz vor dem Haus, können wir jetzt die fehlenden Stangen improvisieren. Richtige Stangenbeschriftung und passender Plan sollten dann den Aufbau vor Ort vereinfachen.

Um den Transport des Materials auf das Campgelände zu vereinfachen, haben wir einen gebrauchten Bollerwagen ergattert. Die Holzteile lassen sich abnehmen. Den Stahlramen darunter haben wir durchgesägt. Mit einem Tisch aus einer Bierzeltgarnitur als alternative „Bodenplatte“ lässt sich so der Stauraum vergrößern. Der alte, kleinere Zustand kann dank zweier Alustangen auch wiederhergestellt werden.

Seid dabei!

Noch habt ihr die Chance euch ein Ticket zu klicken und Teil unseres Villages zu sein. Falls ihr neu im Labor seid, kommt gerne dienstag- oder freitagabends vor dem Camp rum, dann besprechen wir alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.